Startseite > News > Inhalt

Die 124. Kanton-Messe wurde heute mit mehr als 25.000 Ausstellern aus dem In- und Ausland eröffnet.

Oct 15, 2018

Die 124. chinesische Import- und Export-Messe (im Folgenden als "Kanton-Messe" bezeichnet) wurde heute in Guangzhou eröffnet. Xu Bing, ein Sprecher der Canton Fair und der stellvertretende Direktor des China Foreign Trade Center, sagte am 14. auf einer Pressekonferenz, dass die Gesamtfläche der Ausstellung 1,185 Millionen Quadratmeter betragen würde, mit insgesamt 60.645 Ständen und 25.583 Ausstellern im In- und Ausland.

Die Exportmesse verfügt über 51 Ausstellungsflächen mit insgesamt 59 647 Ständen und 24 947 Aussteller für 16 Warenkategorien. Darüber hinaus wurde in der ersten und dritten Ausstellungsphase eine Importausstellung eingerichtet, Ausstellungsfläche von 20.000 Quadratmetern, insgesamt 6 Produktbereiche, insgesamt 998 Stände; An der Ausstellung nehmen insgesamt 636 Unternehmen aus 34 Ländern und Regionen teil. Es gibt 10 Delegationsdelegationen aus Ländern und Regionen.

Diese Messe wird ihre Professionalisierung weiter verbessern. Die Stärke der Markenstandunternehmen ist deutlich gestiegen. Derzeit wurden 2297 Markenunternehmen ausgewählt und 12125 Markenstände eingerichtet, von denen 31,5% neue Unternehmen sind.

Die erste Phase der Canton Fair findet vom 15. bis 19. Oktober statt. Sie zeigt hauptsächlich Elektronik- und Haushaltsgeräte, Beleuchtung, Fahrzeuge und Zubehör, Maschinen, Eisenwaren, Baumaterialien, chemische Erzeugnisse und Energieprodukte. Die zweite Phase findet vom 23. bis 27. Oktober statt. Dort werden vor allem Konsumgüter, Geschenke und Haushaltsdekorationen gezeigt. Die dritte Phase findet vom 31. Oktober bis 4. November statt. Dort werden hauptsächlich Textilbekleidung, Schuhe, Bürotaschen und Freizeitartikel, Medizin, medizinische Versorgung und Lebensmittelprodukte gezeigt.

Von den 381 Ausstellern, die an der Canton Fair teilgenommen haben, 17 aus den Ländern und Regionen "One Belt and One Road", beläuft sich die Gesamtzahl der Stände auf 615, was 60% bzw. 62% entspricht und alle 6 Produktbereiche der Importausstellung abdeckt Bereich. Sieben Länder, darunter Südkorea, Malaysia, Ägypten, die Türkei, Thailand, Pakistan und Indien, nahmen in Form nationaler Delegationen an der Ausstellung teil.

Xu Bing sagte, dass die Canton Fair als größte Handelsförderungsplattform Chinas in den letzten fünf Jahren aktiv der Initiative "One Belt and One Way" dient und die Wirtschafts- und Handelskooperation mit den Ländern entlang der Grenze vertieft hat. Es ist zu einem Bindeglied zwischen China und den Ländern auf dem Weg zur Gewinnung von Kooperation und wirtschaftlicher Integration geworden und hat die reibungslose Handels- und Win-Win-Situation zwischen China und den Ländern entlang der Grenze wirksam gefördert. Ausstellung.

Statistiken zufolge stieg die Zahl der Käufer von der 114. Kanton-Messe von 77 278 im Jahr 2013 auf 90 576 in 123. Dies entspricht einem Anstieg um 17,2% und der Anteil der Käufer von 40,75% auf 44,54%.