Startseite > Ausstellung > Inhalt

Geschichte Entwicklung von Herrenunterwäsche

Jan 10, 2019

Prähistorische Männer benutzten einen Gürtel, und Archäologen entdeckten vor etwa 7000 Jahren die Fragmente der Tierhaut, die vermutlich an die Windel eines Babys erinnern. Die alten Griechen verwendeten auch einen Gürtel, und Historiker vermuteten, dass nur Sklaven sie tragen würden, und die Mäntel der Bürger schienen nackt zu sein. Die alten Römer wollten abwechslungsreich sein, einige trugen lange Hosen und Wickel.

13. Jahrhundert

Braies erschien. Prags ist sächsisch, eine taschenartige, lockere Unterhose, lange Knie, aus Leinen gefertigt und an der Taille mit einem Seil gefesselt, das der König dem Landwirt trägt. In der Renaissance wurden die Hosen kürzer und die Haustür wurde geöffnet, so dass Männer beim Wasserlassen die Hose nicht ausziehen mussten. Die faltige Schwelle ist entweder ein Knopf oder ein Seil. Dies ist der Prototyp einer modernen Herrenhose. Zu dieser Zeit trugen die Männer keine Außenhosen, und die eng anliegenden Strümpfe wurden außerhalb der Hose platziert und mit Strumpfhaltern befestigt, sodass Henry VIII den Schritt der Hose verdickte. Historiker spekulieren, dass möglicherweise ein Verband in Tränke in seinem Schritt eingetaucht wird, um die durch Syphilis verursachten Schmerzen zu lindern. Viele Männer nutzen die Futterschwelle als praktische Tasche, die Medikamente und Geld für die Behandlung sexuell übertragbarer Krankheiten enthält.

Tudor-Ära

Die Unterwäsche für Männer wurde stabil und einfach, mit Knien an den Knien und Knöpfen an der Knopfleiste. Die Stoffe bestanden neben Leinen aus Baumwolle und Seide. Es entwickelte sich allmählich zu einem Overall und der Overall entwickelte eine eng anliegende Hose, die bis zum Knöchel wuchs. Der Boxer John Suliva aus dem 19. Jahrhundert liebt es, zum Spielen enge Hosen zu tragen, daher wird diese lange Hose auch "John" genannt.

1935

Jockey verkaufte das erste dreieckige Höschen der Welt mit Y-förmigen Nähten in Chicago. Dreieckige Unterwäsche lässt die Größe der Beine des Mannes bis an die Grenze stoßen, und Bekleidungshistoriker glauben, dass seine Bedeutung mit der eines BHs vergleichbar ist. In drei Monaten wurden in den Vereinigten Staaten 30.000 Taschen verkauft, und Jockey stürzte sich, um die "männliche" Serie zu produzieren, die in die Einkaufszentren der Vereinigten Staaten geschickt wurde. Der Wettbewerb um Boxershorts und Slips begann hier und beide Seiten behaupteten, sie trugen gesünder und bequemer. Während dieser Zeit wurde die Unterwäsche mit einem elastischen Band genäht und das Wort "Unterhosen" wurde in das Wörterbuch aufgenommen.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs

Herrenunterwäsche hat Farbe und Muster und aufstrebende Stoffe wie Rayon, Polyester und Lycra verleihen der Unterwäsche Spannkraft und Elastizität. Der Slip ist kompakter. Britische 70er Jahre beliebte Skinny Jeans, Slips besiegt Boxerslips.

80er Jahre

Levis Jeans lösten einen Wirbelwind von Boxershorts aus. Der britische Supermodel und beliebte Sänger Nick Kamen übernahm die berühmteste Werbung der Marke für die Levi's 501 Jeans. In der Wäscherei trug Nick Unterwäsche und setzte sich vor die Waschmaschine. Er trug weiße Baumwoll-Slips ohne Y-Form. Die Frauen, die erschüttert wurden, haben Boxenshorts zurückgekauft, und es scheint, dass ihre Männer Boxenshorts anziehen und zu einem süßen Nick werden. Neue Designer wie Paul Smith begannen auch Boxslips zu entwerfen. Natürlich ist seine Unterwäsche für Regenbogenstreifen unverzichtbar. Wie Smiths Mantel wurde die Boxunterwäsche der Kopf des Yuppies; und der Mann, der die Unterhose trägt, ist immer der Sohn der Mutter, der die Hose mit dem Y-Stich eher wie eine Babywindel sieht! Die Mode der Unterwäsche hat dazu geführt, dass Männer zum ersten Mal eine Neigung zu diesem Kleid haben. Die Unterwäsche der Männer zeigte zunächst nur die Praktikabilität und Gesundheit. Die Modebranche und die schwulen Männer gaben dem Unterwäschemarkt für Männer eine Vielzahl von Stilen, wie z.

die 90er Jahre

Kate Moss und Rockstar Mach Mark kritisierten die Unterwäsche für Calvin Klein. Mudge Mark war nackt und funkelte Moss an, der nur Unterwäsche trug. Die Taille seiner Jeans zeigte die elastische Seite der weißen Unterwäsche, und das Markenlogo auf der Oberseite war deutlich zu sehen. Im Vergleich zu Johor Borgs Unterwäsche, die nur 25 cm lang war, waren im Jahr 2008 ultrakurze Boxstrumpfhosen am beliebtesten.

21. Jahrhundert

Im Jahr 1999 litt Herr Kang Jiaming, der Erfinder von Taiwans patentierter King-Bag-Taschenunterwäsche, aufgrund von Unterwäschefaktoren unter langfristiger Unfruchtbarkeit und war mit der mangelnden Verbesserung der traditionellen männlichen Unterwäsche unzufrieden. Daher wurde die Belüftung und Belüftung von Herrenunterwäsche nach den Merkmalen der physiologischen Struktur von Männern entworfen. Komfort. Das Design der Unterwäsche verfügt nicht nur über einen speziellen Hodensack, sondern sorgt auch dafür, dass der Hodensack luftdurchlässig und trocken bleibt, während Reibung und Quetschung des Hodensacks und des Oberschenkels vermieden werden. Seine einzigartige Positionierung des Penis auf und ab zwei Grundmodelle. Trennen Sie den Hodensack des Mannes vom Penis, die Erektion des Penis kann auch mit dem Trend positioniert werden, die drei Öffnungen werden nicht nur belüftet und trocken, sondern der Urin ist äußerst bequem. In der Vergangenheit war die Unterwäsche für Männer nur ein innovativer Durchbruch bei der Gestaltung des Stoffes und vernachlässigte die physiologischen Eigenschaften von Männern.

Jahr 2011

Die neuen, beliebten Elemente sind zweifellos stilvoll, prägnant, fürsorglich und fokussiert. Das Motto der schönen Herrenwäsche ist bequem, das Beste, die schöne Wahl fürs Leben. Ziel ist es, die Herrenunterwäschebranche auf ein neues Niveau zu bringen.