Startseite > Ausstellung > Inhalt

Funktion des Modals

Mar 09, 2019

Modalfasern erfüllen die Anforderungen des ECO-TEX-Standards, sind physiologisch unbedenklich und biologisch abbaubar. Für Textilien, die direkt vom Körper berührt werden, hat es besondere Vorteile, und feine Denierfasern verleihen dem Gestrick eine angenehme Tragbarkeit, ein weiches Tragegefühl, einen fließenden Fall, einen bezaubernden Glanz und eine hohe Feuchtigkeitsaufnahme. Aus diesem Grund verwenden viele Kettenwirkereien und Strickereien die Fasern als Rohstoffe für die Herstellung von Alltags- und Schlafanzügen, Sport- und Freizeitbekleidung sowie Spitzen. Wenn der Stoff mit anderen eng anliegenden Kleidungsstücken zusammenarbeitet, hat er einen besonderen idealen Effekt. Es kann Ihre Haut trocken und angenehm halten. Auch nach der Reinigung bleibt ein gewisses Gefühl von Wasseraufnahme und Weichheit erhalten. Dies hängt ausschließlich von der glatten Oberfläche des Materials ab und verhindert, dass sich die Fasern beim Reinigen verflechten.