Startseite > Ausstellung > Inhalt

Entwicklung von Unterwäsche

Dec 10, 2019

Entwicklung von Unterwäsche


Dreieckswäsche (Nylon)


Prähistorische Männer benutzten Gürtel. Archäologen fanden vor 7000 Jahren Fragmente von Tierhautgürteln. Sie spekulierten, dass die Form der Gürtel Babywindeln ähnelt. Die alten Griechen benutzten auch Gürtel. Historiker vermuten, dass nur Sklaven sie trugen und dass die Kaitong-Trikots der Bürger nackt zu sein schienen. Die alten Römer wollten sich diversifizieren. Einige trugen lange Unterhosen und andere umwickelte Gürtel.


Dreizehntes Jahrhundert

Prags erschienen. Braies ist eine sächsische Bezeichnung für knielanges, baggy Höschen aus Leinen mit einer Kordel an der Taille, die von Königen und Bauern gleichermaßen getragen wird. Zur Zeit der Renaissance war das Höschen kürzer geworden und die Vorderseite geöffnet worden, damit die Männer beim Wasserlassen nicht das Höschen ausziehen mussten. Die plissierte Knopfleiste wird entweder zugeknöpft oder mit einem Seil festgezogen und wird so zum Prototyp moderner Herrenhosen. Zu dieser Zeit trug der Mann keinen Overall, sondern legte die Strumpfhose über die Unterhose und befestigte sie mit Strumpfbändern, sodass Heinrich VIII. Den Schritt der Unterhose wattierte. Historiker spekulieren, dass er möglicherweise einen Verband in seinem Schritt versteckt hat, der mit flüssigen Medikamenten getränkt ist, um die Schmerzen der Syphilis zu lindern. Viele Männer verwenden die Vorderseite ihres Höschens als praktische Tasche, um Medikamente und Geld für die Behandlung von Geschlechtskrankheiten aufzubewahren.


Tudor-Ära

Die Unterhose für Herren wurde stabil und einfach und reichte bis zum Knie mit Knöpfen an der Vorderseite, und der Stoff begann, neben Leinen auch Baumwolle und Seide zu verwenden. Es entwickelte sich allmählich zu einem Höschen, das sich zu einem knöcheldichten Höschen entwickelte. Im 19. Jahrhundert liebte es der Boxer John Sullivan, Leggings zu tragen, um zu kämpfen, deshalb wurden sie "John" genannt.



1935

Jockey verkaufte die ersten Slips der Welt in Chicago mit Y-förmigen Vorderstichen. Die dreieckige Unterhose lässt die exponierte Beinfläche des Mannes an ihre Grenzen stoßen, und der Bekleidungshistoriker glaubt, dass ihre Bedeutung der des BHs entspricht. In drei Monaten wurden in den USA 30.000 Triangel-Unterhosen verkauft, und die Jockey-Firma produzierte dringend die "maskuline" Serie, die per Flugzeug in die Geschäfte in den ganzen USA verschickt wurde. Seitdem hat der Wettbewerb zwischen Boxershorts und Slips begonnen, und beide Seiten behaupten, sie seien gesünder und bequemer zu tragen. Während dieser Zeit wurde das Wort "Unterhose" in das Wörterbuch aufgenommen.


Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs

Herrenunterhosen haben Farben und Muster, Viskose, Polyester, Lycra und andere neue Stoffe erhöhen die Enge und Elastizität von Unterhosen und der Stil von Slips ist einfacher. Röhrenjeans waren in den 1970er Jahren in Großbritannien beliebt und Slips schlugen Boxer für eine Weile.


Achtziger Jahre

Levi's Jeans lösten einen Wirbelwind von Boxershorts aus. Das britische Model und Popstar Nick Kamen drehte die berühmteste Werbung der Marke für Levi's 501 Jeans. In der Wäsche saß Nick in Unterwäsche vor der Waschmaschine, aber er trug nicht die White Cotton Boxer-Unterwäsche in Y-Form. Aufgeregte Frauen kaufen Dutzende von Boxerunterhosen zurück. Es sieht so aus, als würden ihre Männer, wenn sie Boxerunterhosen anziehen, ein liebenswerter Nick. Paul Smith und andere neue Designer haben auch angefangen, Boxunterhosen zu entwerfen, natürlich seine Unterhosen mit Rainbow Stripes. Wie Smiths Mantel werden Boxerunterhosen zu Yuppies Garderobe. während der Mann in Unterhosen immer der gute Sohn der Mutter ist. Schau dir die Slips mit Y-förmiger Naht an, die eher wie Babywindeln sind! Die Mode der Unterhosen machte Männer zum ersten Mal eine Einstellung zu diesem kleinen Kleid. Die Unterhose für Männer betonte zunächst nur die Werbung für Praktikabilität und Gesundheit. Die Modebranche und schwule Männer gaben dem Herrenunterwäschemarkt eine Vielzahl von farbenfrohen T-Shirts, Slips mit niedriger Taille und anderen abgelehnten Styles.


90er Jahre

Kate Moss drehte zusammen mit Rockstar March Mark eine von Kritikern kritisierte Unterwäsche-Werbung für Calvin Klein. Marcy Mark ist nackt und umarmt Moos in einer Unterhose. Der elastische Rand seiner weißen Unterhose ist außerhalb der Taille seiner Jeans sichtbar, und das Markenlogo ist deutlich sichtbar. Im Jahr 2008 waren ultrakurze Boxerstrumpfhosen am beliebtesten. Die Beine waren nur 25 cm länger als die der Jean Borg-Unterwäsche.



Einundzwanzigstes Jahrhundert

Im Jahr 1999 war Herr Kang Jiaming, Erfinder der taiwanesischen Patentunterhose im King-Style, unzufrieden mit der mangelnden Verbesserung der traditionellen Herrenunterhose aufgrund der langfristigen Unfruchtbarkeit, die durch die Unterhose hervorgerufen wurde. Deshalb entwickelte er die Belüftung, Belüftung und den Komfort von Herrenunterhosen Unterhosen basierend auf den Merkmalen der physiologischen Struktur des Mannes. Das Design der Unterhose verfügt nicht nur über einen speziellen Hodensack, der den Hodensack belüftet und trocken hält, sondern auch die Reibung und Extrusion zwischen Hodensack und Oberschenkel verhindert. Seine einzigartige Positionierung der beiden Grundtypen des Penis nach oben und unten. Der Hodensack und der Penis der Männer werden getrennt platziert, und die Peniserektion kann auch homöopathisch positioniert werden. Die drei Öffnungen sind nicht nur belüftet und trocken, sondern auch super bequem zum Wasserlassen. In der Vergangenheit konzentrierte sich das Design von Herrenunterhosen nur auf das Design von Farbe und Stoff, ignorierte jedoch das Design der physiologischen Eigenschaften von Männern.